Startseite

Herzlich Willkommen beim KZV Marxheim 1913 e.V.

Endspurt der Petition „Ortsübliche Emissionen des Landlebens als kulturelles Erbe schützen
Die Petition, die auch vom BDRG unterstützt wird, hat vier Monate vor Ablauf 50% des Sammelziels erreicht. Deshalb die Bitte an alle Züchter, Förderer und Freunde sich daran zu beteiligen und Werbung dafür machen.
Der Erhalt der privaten Nutztierhaltung und der kleinen regionalen landwirtschaftlichen Betriebe innerhalb der Ortschaften sind ein wichtiger Baustein für die Zukunft der Erhaltungszuchten des Rassegeflügels im gesamten Land.
Es leben immer mehr Menschen auf dem Land, denen die traditionellen Geräusche fremd geworden sind und die anderen Probleme auf diese Geräusche projizieren. Dies hat zur Folge, dass es vor allem bei der Hühnerhaltung immer mehr Klagen gibt und die Gerichtsurteile für unsere Züchter häufig unbefriedigend sind.
Vielleicht kann uns auch in Deutschland eine erfolgreiche Petition weiterhelfen. In Frankreich hat es bereits geklappt.
Anbei daher hier ein Link zu Flyern, Listen und direkt Unterschrift per Widget.

Webseite Huhn-Erleben
 
Sie finden die Petition unter folgendem Link:
 
Webseite Huhn-Erleben
 
Vielen Dank für Ihr Engagement! Ihre Stimme zählt, denn „Landleben soll Landleben bleiben dürfen“!

Wir freuen uns dass Sie unsere Seite besuchen. Wir sind Euer Ansprechpartner für Rassgeflügel- und Rassekaninchenzucht, aber auch für Hobbyhalter in allerlei Fragen zu Pflege, Gesundheit und Haltung. Nutztierhaltung aus Freude am Tier oder unter dem Aspekt der Arterhaltung und gesicherten Herkunft unserer Lebensmittel ist unser Anliegen.